Polo 9N Fensterheber ohne Funktion

Moderatoren: bjoekel, nirvananils, JPerkams, schuppi, borgi

Antworten
BerndF13
Diagnose-Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 18:03

Beitrag von BerndF13 »

Hi,

habe hier einen Polo 9N Ez: 9/2005 WVWZZZ9NZ6Y03XXXX 4 Türen Zentralverriegelung elektr. Fensterheber vorne



Die Fensterheber gehen beide nicht mehr von innen bedienen (weder an der Fahrertüre noch an der Beifahrertüre). Mit dem Türschloss kann man jedoch beide Scheiben rauf und runter fahren.

Das Türsteuergerät wurde schon erneuert, leider ohne Erfolg.

Die Codierung im Komfortsteuergerät ist 00019, wenn ich die Codierung ändere (00067) kommt die Meldung dass die Türsteuergeräte nicht vorhanden sind. Hab schon verschieden codierungen probiert, aber das Problem ist immer dasselbe. Sämtliche sicherungen wurden überprüft, die Kabel auf der Fahrerseite wurden auf Durchgang und Masse-/Plusschluss überprüft.

Das Komfortsteuergerät wurde auch probehalber getauscht, jedoch auch ohne Erfolg.

Es gibt in keinem der Steuergeräte einen Fehlereintrag.

Der einzige noch bekannte Fehler ist, daß die Climatic nicht mehr regelt (Temperatur) und man hier auch keine Stellglieddiagnose machen kann (Error-Meldung).

Hat jemand eine Ahnung warum die Fensterheber nicht von innen gesteuert werden können, kann es sein daß das Problem vom Climatic-Steuergerät verursacht wird ?

Mir kommt es vor als ob der Komfort-Datenbus nicht funktioniert, da die Türsteuergeräte und das Climaticsteuergerät nicht funktionieren, kann das sein ?

Hier der Log:
Mittwoch,14,September,2016,15:07:51:47605
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows XP x86
VCDS Version: DRV 15.7.4.1
Datenstand: 20160226
www.Auto-Intern.de

Betriebsnummer: 123 12345 012345

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ9NZ6Y033424 KFZ-Kennzeichen:
Kilometerstand: 68990km Reparaturauftrag:



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Fahrzeugtyp: 9N (9N - VW Polo (2002 > 2010))
Scan: 01 02 03 08 09 15 17 19 25 37 44 45 46 56 76

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WVWZZZ9NZ6Y033424 Kilometerstand: 68990km
-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03E-906-033-AZQ.lbl
Teilenummer: 03E 906 033 R
Bauteil: 1,2l/4V SIMOS3 00HS7002
Codierung: 00071
Betriebsnr.: WSC 00788
VCID: 2F553EEBEDA4B946D7-FFFE
WVWZZZ9NZ6Y033424 VWZ7Z0E1648925

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
Readiness: 0000 0000

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: DRV\6R0-907-37x-ABS80.lbl
Teilenummer SW: 6Q0 907 379 AF HW: 6Q0 907 379 AF
Bauteil: ABS 8.0 front H03 0002
Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000000000
Codierung: 0002085
Betriebsnr.: WSC 00788 785 00200
VCID: 0131A8535BB0FF3671-FFFE

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\6Q0-820-045.lbl
Teilenummer: 6Q0 820 045
Bauteil: Klimaanlage X0840
VCID: 6AE3EFFF16C61C6EC0-FFFE

2 Fehlercodes gefunden:
00819 - Hochdruckgeber (G65)
07-00 - Signal zu klein
00819 - Hochdruckgeber (G65)
31-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Masse - Sporadisch

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: DRV\6Qx-937-049-C.lbl
Teilenummer: 6Q1 937 049 D
Bauteil: 00AF BN-SG. 1S34
Codierung: 25630
Betriebsnr.: WSC 00788
VCID: 3C4F19A72CD252DE62-FFFE

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 15: Airbag Labeldatei: DRV\6Q0-909-605-VW5.lbl
Teilenummer: 1C0 909 605 K
Bauteil: 19 AIRBAG VW51 0P 0008
Codierung: 12601
Betriebsnr.: WSC 00788
VCID: 2C6F29E7DCB2C25EF2-FFFE

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\6Q0-920-xxx-17.lbl
Teilenummer: 6Q0 920 803 E
Bauteil: KOMBI+WEGFAHRSP VDO V02
Codierung: 01131
Betriebsnr.: WSC 00000
VCID: 3253379FFE9694AEB8-FFFE
WVWZZZ9NZ6Y033424 VWZ7Z0E1648925

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 19: Diagnoseinterface Labeldatei: DRV\6N0-909-901-19.lbl
Teilenummer: 6N0 909 901
Bauteil: 0B7L GATEWAY CAN 1S34
Codierung: 00014
Betriebsnr.: WSC 00788
VCID: 70D7FD97301AE6BE8E-FFFE

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 44: Lenkhilfe Labeldatei: DRV\6Q0-423-156.clb
Teilenummer: 6Q0 423 156 AB
Bauteil: LenkhilfeTRW V270
Codierung: 10140
Betriebsnr.: WSC 00788
VCID: 6FD5FEEB2D24F94697-FFFE

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: DRV\6Q0-959-433.lbl
Teilenummer: 6Q0 959 433 E
Bauteil: 5F Komfortgerát 0002
Codierung: 00067
Betriebsnr.: WSC 12345
VCID: 3D4914A337C85BD655-FFFE

Subsystem 1 - Teilenummer: Steuerger
Bauteil: t Fahr. antwortet nicht

Subsystem 2 - Teilenummer: Steuerger
Bauteil: t Beif. antwortet nicht

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Ende----------------------------(Dauer: 04:53)-----------------------------


Grüße Bernd



<!-- editby -->

<em>editiert von: BerndF13, 15.09.2016, 18:11 Uhr</em><!-- end editby --> [addsig]

schuppi
Meisterdiagnostika
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 19. September 2014, 09:16

Beitrag von schuppi »

Hallo Bernd

Sicherungen SB 31+36 prüfen
Türsteuergeräte Masseverbindungen messen
LIN- Datenbusleitungen messen Steuergeräte sollten als SubSyteme im Scan vorhanden sein

Klimaanlage Befüllung
6SEU12C Fa. Denso 550±25 Gramm
6SEU14C Fa. Denso 550±25 Gramm
7SEU16C Fa. Denso 525±25 Gramm
SD7V16 Fa. Sanden 500±15 Gramm

und Drücke messen,
Messwerteblock 002,2,Kältemitteldruck,Hochdruckg. (G65),Sollwert: 2.0...32.0 bar ,
zB. bei eingeschalteter Zündung ca 20°C Aussentemperatur 4,7 bar,
steigt dann bei laufendem Motor und eingeschalteter Anlage >>~12bar
Hochdruckschalter und Verkabelung messen (Schalter ggf ers)

Viel Erfolg[addsig]
schönen Tag wünscht

Wolfgang

BerndF13
Diagnose-Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 15. September 2016, 18:03

Beitrag von BerndF13 »

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deine Hilfe, es war die Sicherung SB 18 defekt, das soll eine 5A Sicherung sein. Beim Einschalten der Zündung fliegt die immer raus, nun habe ich eine 7,5A Sicherung eingebaut und es geht wieder alles.

Viele Grüße
Bernd[addsig]

Antworten