Renault Clio A 1996-1998 D7F Benzingeruch

Antworten
borgi
Dr. Diagnostika
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 11:04

Renault Clio A 1996-1998 D7F Benzingeruch

Beitrag von borgi »

Mahlzeit zusammen. Ich habe an meinem Clio A seit einigen Tagen Probleme mit deutlichem Benzingeruch, dem ich jetzt ein wenig auf die Spur gekommen bin.
Genauer gesagt sind es offensichtlich (oder offenriechlich) zwei Probleme.

Die Fahrzeugdaten:
Renault Clio 1
D7F Motor, 58ps, 1149ccm.

Das Erste:
Bei ganz vollem Tank riecht der gesamte Innenraum bei laufendem Motor - vorallem aber im Stand bei laufendem Motor - nach frischem Benzin. Allerdings NUR im Innenraum. Daher denke ich dass da etwas mit der Benzinpumpe ist. Der Geruch ist weg sobald der Tank nur noch 3/4 voll ist.

Das Zweite:
Während der Fahrt ist unter Teillast ein deutlicher Benzingeruch zu vernehmen. Dieser unterscheidet sich jedoch vom Geruch her ganz eindeutig von dem ersten Geruch. Hierbei spielt es auch keine Rolle wie voll der Tank oder wie warm der Motor ist. Mache ich die Lüftung aus ist der Geruch im Innenraum nicht mehr wahrzunehmen.

Hierzu habe ich schon:
- Alle Benzinleitungen getauscht
- Ventildeckel neu abgedichtet
- Zündkerzen und Düsen getauscht
- Luftfilter getauscht
- Aktivkohlefilter (oder wie das Dingen unter dem Beifahrerscheinwerfer heisst) getauscht.
- Benzinfilter getauscht
- alles akribisch gereinigt.

Hat noch jemand von euch Tipps, egal zu welchem der beiden Probleme? Geht mir etwas auf den Kopf diese Ansammlung von Gerüchen.

Waldorf
Seniordiagnostika
Beiträge: 54
Registriert: Montag 8. Oktober 2018, 21:36

Re: Renault Clio A 1996-1998 D7F Benzingeruch

Beitrag von Waldorf »

Hallo borgi :D

Tankdeckel kontrollieren
Einfüllstutzen mit Entlüftungsleitungen prüfen ( Schnellentlüftung beim Tanken)
Kraftstoffbehälter sollte über ein "Überschlagventil" verfügen, auch dieses auf Funktion prüfen

Hoffe das hilft, sonst mal telefonieren

borgi
Dr. Diagnostika
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 11:04

Re: Renault Clio A 1996-1998 D7F Benzingeruch

Beitrag von borgi »

Habe alles gerade nochmal kontrolliert.

Was mir negativ aufgefallen ist, ist, dass ich eine leichte Benzinansammlung unter dem Tankdeckel hatte, siehe Foto
tankdeckel.jpg
Das finde ich erstmal relativ merkwürdig. Habe den Tank auch wie all die Jahre zuvor einfach so lange betankt bis die Pistole automatisch aufgehört hat.

Morgen kontrolliere ich alle Leitungen einmal unter Last.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

borgi
Dr. Diagnostika
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 7. November 2018, 11:04

Re: Renault Clio A 1996-1998 D7F Benzingeruch

Beitrag von borgi »

So, das Benzingeruchsproblem beim Clio ist weg, ebenso habe ich die Ursache für Motoröl im Motorraum gefunden.

Neue Dichtungen am Ansaugkrümmer haben geholfen.

Was das Öl angeht.

Es gibt zwei Löcher für die Halteplatte der Drosselklappe. Ich habe die jedoch nie genutzt, da eine andere Drosselklappe verbaut ist. Beim Abnehmen vom Ventildeckel (da ich dessen Dichtung direkt mitgemacht habe) fand ich noch abgeplatzte Reste im Deckel liegend. Somit waren die beiden Löcher fortan dichtend. Da dort aber keine Schrauben verbaut waren, konnte das Öl schön da rauslaufen.

Antworten