Batterie

Antworten
Toni
Anfangsdiagnostiker
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 12. November 2020, 11:38

Batterie

Beitrag von Toni »

Hallo zusammen, ich möchte meine Batterie jetzt bevor es ganz kalt wird einmal prüfen, sie ist nun 4 Jahre alt. Wie gehe ich da am besten vor? Ich habe mal gelesen, dass man mit einem Multimeter schon eine Aussage treffen kann, stimmt das so? Ich habe noch kein Multimeter, würde aber eins kaufen wollen, worauf sollte ich achten und vielleicht kann mir einer sagen wo ich ein gutes geeignetes Multimeter bekomme. Danke

Toni
Anfangsdiagnostiker
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 12. November 2020, 11:38

Re: Batterie

Beitrag von Toni »

Hat niemand eine Idee / Empfehlung?

Waldorf
Seniordiagnostika
Beiträge: 70
Registriert: Montag 8. Oktober 2018, 21:36

Re: Batterie

Beitrag von Waldorf »

Hallo Toni
Multimeter gibt's wie Sand am Meer und jeder verkauft das beste :D
Gute Erfahrungen habe ich mit dem CCD-shop gemacht, Tipps am Telefon waren hilfreich.
https://car-diagnostics.eu/shop/messtec ... zt219?c=65
Damit bist du bestens ausgerüstet, wenn es nicht für deine gewünschten Messungen im Vergleich
zu den Gerätemöglichkeiten schon "over sized" ist. 8)
Aber, man wächst mit seinen Aufgaben!

Zur Ruhespannungsmessung einer Batterie, Werte nach vollständiger Ladung (Ladegeräte gibt's auch im CCD-shop)
und 2-stündiger Ruhezeit ( keine Verbraucher eingeschaltet)
100 % > 12,85 V
ebenso getestet für einfach mal so,
90 % 12,80 V
70 % 12,55 V
60 % 12,50 V
50 % 12,40 V
20 % 12,00 V
0 % < 12,00 V

Toni
Anfangsdiagnostiker
Beiträge: 17
Registriert: Donnerstag 12. November 2020, 11:38

Re: Batterie

Beitrag von Toni »

Vielen Dank Waldorf für deine ausführliche Antwort und den Tipp mit CCD. Die haben wirklich interesannte Artikel im Shop. Werde da das Multimeter bestellen und mich einarbeiten.

Antworten